Herzlich Willkommen, Erika!

Neues Gesicht bei DreamTeam! Erika Just hat per Juli die Stelle zur Projektleitung Netzwerk und Prävention angetreten. Wir freuen uns sehr ist sie Teil des DreamTeams und wir wünschen ihr einen gelungenen Start!

Um sich vorzustellen, haben wir Erika drei Fragen gestellt:

Welche Rolle hatte Bildung für dich persönlich?

Freier und steter Zugang zu Bildung hat meinen Lebensweg stark geprägt. Das Gymnasium zu besuchen, zu studieren und sogar zu promovieren, war ein Privileg, das ich sehr zu schätzen weiß. Diese Möglichkeiten haben mir nicht nur erlaubt, meiner Neugier zu folgen, sondern auch aktiv zur Beantwortung offener Fragen beizutragen und die Welt zu bereisen. Dafür bin ich unendlich dankbar.

Warum ist dir Bildungsförderung und Chancengleichheit so wichtig?

Bildung ist von zentraler Bedeutung für die volle Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit. Deshalb muss es Gerechtigkeit geben, wenn es um den Zugang zu ihr geht. Auch können wir uns als Gesellschaft nicht leisten, einige von uns auf der Strecke zu lassen.

Über welches Thema könntest du stundenlang diskutieren?

Charakterentwicklungen, Handlungsverläufe und Wendungen in Büchern und Serien. Wenn man d’Artagnan feiert oder findet, GoT hätte nach Staffel 5 enden sollen, hat man direkt einen Stein im Brett bei mir.

 

Weitere Beiträge

24. Juni 2024

Förderpartnerschaft mit der Stiftung „Perspektiven“ der Swiss Life

Es ist uns eine grosse Freude zu verkünden, dass die Stiftung „Perspektiven“ der Swiss Life neu zu unseren Förderpartnern zählt. Vielen Dank für die Unterstützung!…
Mehr

10. Juni 2024

Herzlich Willkommen, Ladina!

DreamTeam wächst! Ladina Scholz hat per Juni die neu geschaffene Stelle zur Unterstützung der Programmleitung angetreten und wir heissen sie herzlichst bei uns willkommen! Um sich vorzustellen, haben wir Ladina drei Fragen gestellt: Was war bis heute dein ungewöhnlichster Job? Als Teenager habe ich Interviews mit prominenten Persönlichkeiten der…
Mehr

7. Juni 2024

Abschlussevent Universität Zürich

Wir gratulieren allen Mentor:innen, die das Modul «Mentoring für die nächste Generation» an der Universität Zürich erstmalig und erfolgreich abgeschlossen haben! Der von der School for Transdisciplinary Studies geförderte Kurs wurde gemeinsam mit Prof. Ulf Zölitz (Jacobs Center for Productive Youth Development) und Åsa Kelmeling (Future Kids) durchgeführt. Das Modul…
Mehr